Aktuell

Termine

Alle Angaben finden Sie auf unserer Seite Termine.

Informationen über Anlässe und Fachreisen

Absage des Anlasses „Tag der offenen Andreas Bäckerei“ in Allschwil vom 21.10.2017

Der Anlass musste kurzfristig verschoben werden. Das neue Datum wird rechtzeitig mitgeteilt.

 

Der Sissacher Wald, die Fernwärmeanlage und der umweltgerechte Umgang mit Holzasche

Gemeinsamer Anlass der IG Holzenergie NWS und der Naturforschenden Gesellschaft Baselland

am Samstag den 28.10.2017   13:00 – 17:00 Uhr

PDF des Anlasses:  NGBL_Exkursion 28.10.17 rfs.doc


Informationen über Wald und Holz, Energie und Ressoucen

Luftreinhalteplan beider Basel 2016

Schweizer Holz von Keller bis Dach

Schweizer Holz von Keller bis Dach - Familie Hebeisen von Farni BEPetra und Markus Hebeisen wollten das alte Ofen- und Waschhaus auf dem Familienbetrieb in Fahrni BE wieder bewohnbar machen.
Aus ökologischen Überlegungen und aus Stolz, so sagen sie, hätten sie dabei ausschliesslich lokales Holz verwendet.

Das alte Wasch- und Ofenhaus der Familie Hebeisen in Fahrni erstrahlt ìn neuem Glanz  und kann nun wieder bewohnt werden.
Bei der Renovation wurde Konstruktionsholz aus der Region verwendet.

«Uns war wichtig, dass das Holz aus der Schweiz stammt.» sagt Petra Hebeisen

» Information als PDF-Datei

Fachgerechte Entsorgung von Holzasche, Schematische GliederungEntsorgung von Asche aus Holzfeuerungen

Themen:
1. Wald – Schwermetalle im Boden
2. Wald – Schwermetalle im Holz
3. Energieholz vs «Holzabfälle»
4. Klassierung von Holzabfällen
5. Feuerungstypen
6. Klassierung von Asche aus Feuerungen
7. Holzasche – Entsorgung (Rechtliche Grundlagen)
8. Entsorgung von Holzasche – Herausforderungen
9. Umweltgerechte Entsorgung von Holzasche

» Vortrag als PDF-Datei

Zankapfel Wald?

Radiosendung, 17. August 2016

„Der Platz in der Schweiz wird immer knapper, Kulturland zunehmend verbaut: Könnte man da nicht anfangen, etwas Wald zu opfern?“

Die Raumplanungsinitiative verlangt, dass die zunehmende Zersiedelung gestoppt wird. Doch wie? Immer mehr Kulturland verschwindet – wird den wachsenden Raumansprüchen geopfert, während der Wald gut geschützt ist und sich sogar leicht ausbreitet – gut geschützt durch ein starken, nationales Waldgesetz. Warum nicht dieses Waldgesetz lockern und den Wald zu raumplanerischen Zwecken nutzen – sprich: roden und für Siedlungsbau nutzen? Begehrlichkeiten in diese Richtung gibt es vor allem in den Agglomerationen, wie das Beispiel in Bern mit dem Politikum «Bremer» zeigt.

» Radio-Sendung auf www.srf.ch – „Zankapfel Wald?“

Verheizen wir die ArtenvielfaltVerheizen wir die Artenvielfalt?

Energiepolitik und Waldbiodiversität – aus TEC21-23/16

„Energiegewinnung aus Holz zu erhöhen und die Biodiversität im Wald zu erhalten sind widersprüchliche Ziele. Die Schweizer Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft greift Lehren aus Süddeutschland auf.“

» PDF-Datei

Verordnung über die Vermeidung und die Entsorgung von Abfällen

Abfallverordnung, VVEA – 814.600 2016

» PDF-Datei

RCW – Holz, eine einheimische Ressource!

Holz, der Energielieferant für Heizkraftwerke

» PDF-Datei

Wald und Holz

Holzenergie hat viele positive Nebenwirkungen

» PDF-Datei

Aschenentsorgung

Die Entsorgungspraxis – Hinterfragung: heutige, verschärfte und zur Zeit monopolisierte Entsorgungspraxis

» PDF-Datei

Bilder-Widget Version 9

WISSEN:
Wald, Holz und Energie: Energie-Wissen

NACHRICHTEN:
Waldwirtschaft Schweiz
Wald-Wissen

IG Holzenergie NEWS:
Was, Wann und Wo: Aktuell

Waldwissen:
Was läuft im Wald: als RSS-feed

DABEI SEIN:
Mitglied bei IG Holzenergie NWS werden!
Wir freuen uns auf Sie!