Energie-Wissen

Emissionsarmes und effizientes Feuern mit Holz

Emissionsarme Anfeuermethode für Stückholz
W. Vock, Ingenieurbüro, Maschwanden
» PDF-Datei

Energieeffizienter und emissionsarmer Stückholzspeicherofen
U. Grieder, Ofenbau, Gelterkinden
» PDF-Datei

Technik moderner Pelletkessel mit Brennwerttechnik (Abgaskondensation)
B. Salerno, Salerno Engeler, Langenbruck
» PDF-Datei

Effiziente Regeltechnik
Der Schlüssel zur emissionsarmen Feuerung
F. Tischler, Geschäftsleitung ETA- Heiztechnik Hofkirchen AT
» PDF-Datei

Efiizienzsteigerung und Emissionsreduktion
bei Schnitzelfeuerungen
E. Koller, GUNP GmbH, Diegten
» PDF-Datei

Energieeffizienz bei automatischen Feuerungen
O. Leiser, ErnEl GmbH, Liestal
» PDF-Datei

Rauchgasreinigung Spitzentechnologie
Reine Luft
K. Emprechtinger, Scheuch GmbH, Aurolzmünster AT
» PDF-Datei

HolzschnitzelHeizen mit Holz schützt das Klima und nutzt regional verfügbare und nachwachsende Ressourcen

Holz soll energetisch sinnvoll genutzt werden: zum Heizen oder zur Stromerzeugung mit Abwärmenutzung.
Die Holzenergie hat seit 1990 trotz schwierigen konjunkturellen Rahmenbedingungen und einem hart umkämpften Energiemarkt laufend Marktanteile gewonnen.

Heizen mit Holz ist CO2-neutral – Vielfältiges Angebot an Holz-Brennstoffen – Argumente für die Holzenergie – Feinstaub und Luftbelastung

Informationen Bundesamt für Umwelt BAFU
Website: www.bafu.admin.ch

Logo - Holzenergie SchweizNeuigkeiten über Energie HOLZ

Website: www.holzenergie.ch

 

Waldbericht 2015Waldbeicht 2015 – BAFU

Seit dem Waldbericht 2005 haben sowohl der Holzzuwachs wie der Holzvorrat kontinuierlich zugenommen, während die verkaufte Holzerntemenge zurückging. Im selben Zeitraum ist die Ernte von Stamm- und Industrieholz gesunken und diejenige von Energieholz gestiegen. Im Wald werden neben Holz auch Nichtholzprodukte wie Waldhonig, Wildbret oder Pilze genutzt beziehungsweise geerntet. Bei den Nichtholzprodukten fällt die Esskastanie auf: Ihre Ernte ist aufgrund des Befalls durch die Edelkastanien-Gallwespe regelrecht eingebrochen. In der Schweiz regelt das Waldgesetz die Waldnutzung. Die Waldplanung setzt es um und stellt die Nachhaltigkeit aller Waldfunktionen sicher.

Download: ‚Waldbericht 2015 vom Bundesamt für Umwelt BAFU‘ als PDF-Datei (8.6 MB)

StückholzEnergieholz-Potenzial der Schweiz

Die verschiedenen Potenziale nach dem ‚Zwiebelschalenmodell‘.

Download: Energieholzpotenzial als PDF-Datei

Bilder-Widget Version 8

WISSEN:
Wald, Holz und Energie: Energie-Wissen

NACHRICHTEN:
Waldwirtschaft Schweiz
Wald-Wissen

IG Holzenergie NEWS:
Was, Wann und Wo: Aktuell

Waldwissen:
Was läuft im Wald: als RSS-feed

DABEI SEIN:
Mitglied bei IG Holzenergie NWS werden!
Wir freuen uns auf Sie!